TYPO3 Agentur nito

Ein wichtiger Aspekt für einen gelungenen Internetauftritt ist die Aktualität seiner Inhalte, dem Content.

Die Grundvoraussetzung ist, es gibt Content den man publizieren möchte. Content, der kreiert wird, sehr häufig in der Geschäftsführung oder der Technik und dieser soll publiziert werden. Dies bedarf einer Struktur, eines Managements. Insbesondere wenn mehrere Personen an diesem Content-Kreationsprozess mitwirken, muss dies in einem Workflow von statten gehen und dafür braucht man Content Management Systeme (CMS).

Dadurch können Personen, die keine oder nur geringe Kenntnisse der Internettechniken, HTML, PHP und CSS besitzen sich voll auf den Content konzentrieren und Inhalte (Content) erstellen, übersetzen und publizieren.

Bei Content Management Systemen gibt es eine strikte Trennung von Inhalt und Layout. Daher wird der Rahmen des Internetauftritts einmal festgelegt und der Redakteure fügt nur noch die Inhalte ein. So ist auch sichergestellt, dass die Corporate Design Vorgaben immer eingehalten werden. Auf der anderen Seite geht einmal erstellter Content nicht verloren, wenn einmal das Design angepasst und modernisiert wird.